Mobilität: Fragebogen soll Fakten liefern

Altötting. Alle reden vom Radfahren. Und bei vielen Beschlüssen steht im Raum, dass etwas für die Radfahrer getan werden muss. Doch wer ist das? Diese Frage brachte Christian Pöllner (CSU) in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses auf. Er schlug vor, einen Fragebogen zu erstellen und an alle Bürger zu schicken. Dann wisse man, wie viele Altöttinger zur den Radfahrern gehören, warum sie gerne fahren oder warum nicht, wo es in der Stadt Verbesserungspotenzial gibt und wo es gut läuft. "Wir gehen immer von unserem subjektiven Empfinden aus." Ein Frageboten könnte Fakten schaffen. Toni Dingl...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.