Stadt auf Rädern

Mitarbeiter testen Touren, die durch den Ort führen und machen Werbung

Altötting. 24 Thementouren gibt es in der Radregion Inn-Salzach. Und einige davon führen durch Altötting. Diese Tatsache hat sich die Stadt zu Nutze gemacht. Statt auf Wallfahrer – die wohl noch länger in großen Gruppen ausbleiben werden – setzt sie verstärkt auf Radtouristen. Dabei ziehen alle an einem Strang. "Wir haben ein super Radwegenetz", betont Ulrike Kirnich, Leiterin des Wallfahrts- und Tourismusbüros. Kürzlich wurde auch die Radkarte neu aufgelegt und die Radregion ist dieses Jahr durch den ADFC als sechste Radreiseregion Deutschlands zertifiziert worden. Derzeit stell...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.