Dank an ein "pastorales Urviech"

Kapuzinerpater Theo Arquint feierte Eichernes Ordensjubiläum

Altötting. Schon das 70. Priesterjubiläum vor zwei Jahren war eine schier unglaubliche Wegmarke – nun konnte Pater Theo Arquint seinem geistlichen Lebensweg einen weiteren Meilenstein hinzufügen: am Samstag feierte er mit einem Dankgottesdienst sein 80. Ordensjubiläum. Weggefährten, Freunde und Familienangehörige hatten sich dazu in der Hauskapelle des BRK-Seniorenzentrums eingefunden, um mit Pater Erich Geir als Hauptzelebrant und Prediger dankbar auf das Wirken von Pater Theo zurückzublicken. In der Person von Pater Erich, Provinzial der Kapuzinerprovinz Österreich-Südtirol, schließt ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.