TIPP DES TAGES

"Zeitlang" aus Fotografensicht Burghausen. Sebastian Beck, Fotograf und Berichterstatter der SZ-Bayern-Redaktion, ausgestattet mit einem ausgeprägten Spürsinn für Kuriositäten und politische Scharmützel im Freistaat, führt am Donnerstag, 11. Juli um 19 Uhr durch die aktuelle Ausstellung "Sebastian Beck & Hans Kratzer: Zeitlang – Erkundungen im unbekannten Bayern" im Haus der Fotografie Burghausen. Mit seiner Leica, einer Nikon-Kamera, Stift und Papier begibt sich Beck auf Forschungsreisen und durchquert die "urwüchsigsten Winkel" des Freistaats. Mitgebracht von seinen Expeditionen hat e...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.