Mit 28 Grad in die Freibadsaison

Freizeitzentrum St. Georgen hängt jetzt am Fernwärmenetz – Am Samstag erster Badetag

Altötting. Höchstens 14 Grad Lufttemperatur, Wolken und Regen – so sind die Wetterprognosen für kommenden Samstag. Also nicht unbedingt ein Traumtag für den Start in die Freibadsaison. Doch von derartigen vordergründigen Unbilden braucht man sich im Freizeitzentrum St. Georgen nicht mehr abschrecken zu lassen. Denn das Wasser in den Schwimm- und Kinderbecken wird wohlige 28 Grad warm sein. Der jüngst erfolgte Anschluss an die Fernwärme macht’s möglich. Bislang war das Freibad mittels Sonnenenergie geheizt worden. Das bedeutete zum Saisonstart, aber auch nach einer Schlechtwetterp...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.