Nitratwerte verbessert

Messergebnisse im Marktgemeinderat bekannt gegeben

Tüßling. Wie vom Anzeiger im Dezember berichtet, sieht sich die Marktgemeinde bei der Minderung des Nitrats im Trinkwasser auf einem guten Weg. In der jüngsten Sit-zung des Marktgemeinderates wusste Geschäftsleiter Ernst Gallhauser dem Plenum zu berichten, dass sich die Belastung in den Messstellen Kindergarten (32,5 Milligramm pro Liter), Rathaus (31,8 Milligramm pro Liter), Mörmoosen (34,1 Milligramm pro Liter), Hochbehälter (25,0 Milligramm pro Liter) und Gassen (17,7 Milligramm pro Liter) deutlich unter dem Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter hält. Der Brunnen I weise noch einen Wert von...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.