Schneelast zu hoch: Loipe wird vorerst nicht gespurt

Altötting. Ein kurzes Vergnügen nur war das Langlaufen auf den gespurten Loipen im Forst am vergangenen Wochenende. Nachdem Tauwetter eingesetzt hatte, blieb nur die Hoffnung auf neue Schneefälle. Die hat sich nun erfüllt – offiziell mit der Maschine präpariert werden die insgesamt vier Schleifen, die ihren Ausgangspunkt am Beginn des Trimm-Dich-Pfades haben, dennoch nicht. Der Grund dafür sind Sicherheitsbedenken. Die Last des nassen Schnees ist groß, die Wahrscheinlichkeit, dass Äste oder ganze Bäume brechen – wie es vereinzelt schon am vergangenen Wochenende der Fall war #ndas...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.