Altötting

Krippen-Spaziergang & Jahreskrippen Die Tradition des Aufstellens von Krippen in einer Kirche entwickelte sich im 14. Jahrhundert aus der Darstellung der Geburt Christi in einer Wiege. In Deutschland sollte die Krippe allerdings erst mit den Jesuiten ihren Einzug feiern. Sie stellten 1562 in Prag und 1601 hier in Altötting die ersten Weihnachtskrippen auf. Und Altötting ist bis heute eine Krippenstadt geblieben. Neben den kunstvollen Krippen in allen Kirchen zur Weihnachtszeit stellen Ganzjahreskrippen Szenen aus den Evangelien dar. Schon eine kleine Tradition hat der "Altöttinger Krippenspazi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.