Die TU musiziert in Raitenhaslach

"Zisterzienser-Nachtigall" erklingt in der ehemaligen Klosterkirche

Burghausen. "Die Zisterzienser-Nachtigall" – sie erklingt wieder in der ehemaligen Klosterkirche von Raitenhaslach. Am Sonntag, 2. Juli, bringen Musiker der Technischen Universität München (TUM) ab 10.15 Uhr das neu spartierte Werk "Missa VI. Sanctorum Apostolorum Petri et Pauli" des Klosterkomponisten Albericus Hirschberger (1709 - 1745) zur Aufführung. Die Messe ist Teil einer Sammlung von Kompositionen, welche der Zisterziensermönch zur 600-Jahr-Feier der Klostergründung im Jahr 1743 zusammenstellte und unter dem Titel der "Zisterzienser-Nachtigall" veröffentlichte. Albericus Hirschb...




Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen?
Sofortzugriff mit dem ePaper-Abo für 99 Cent im 1. Monat.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.