Ainring am 24.09.2021

"Sparsames Haushalten muss oberste Prämisse sein" Ainring"Sparsames Haushalten muss oberste Prämisse sein" Saaldorf-Surheim. Unter Vorsitz von Monika Veiglhuber (FÜW) hat der Rechnungsprüfungsausschuss am 9. August 2021 die Jahresrechnung 2020 geprüft. Im Gemeinderat bescheinigte Veiglhuber der Gemeindeverwaltung eine vorbildliche und beanstandungslose Rechnungsführung. Ein Vorschlag bezog sich lediglich auf die Hundesteuer...
Die Jungmusi setzt den Schlusspunkt AinringDie Jungmusi setzt den Schlusspunkt Ainring. Das letzte Konzert im Ainringer Kultursommer bestritt die Jugendkapelle der Musikkapelle Ainring unter der Leitung von Sabrina Dusch. Sie hatte ein abwechslungsreiches Programm aus Märschen und Polkas, aber auch mit Filmmusik zusammengestellt, wie zum Beispiel "Fluch der Karibik" von Klaus Badelt in einem Arrangement von Michael Brown...
Platz für Neues AinringPlatz für Neues Ainring. Möglichst bald soll das Gebäude Gewerbestraße 4 in Mitterfelden dem Erdboden gleichgemacht werden. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Das dazugehörige 2000 Quadratmeter große Grundstück grenzt an das Heizkraftwerk und ist seit etwa zwei Jahren im Besitz der Gemeinde...
AinringDickes Lob für Kultursommer Ainring. Einen Dank an alle, die zum Gelingen des Ainringer Kultursommers beigetragen haben, sprach Alois Lechner in der Gemeinderatssitzung aus (siehe auch nebenstehender Bericht). Neben den Vereinen, Musikanten, der Gemeindeverwaltung und den Bauhof nannte er namentlich Max Schnellinger und Christian Stehböck, den "geistigen Urheber"...
AinringDie Jungmusi beschließt Reigen Steinbrünning. Als letzte Veranstaltung des Kultursommers 2.0 spielt die Jungmusik der Musikkapelle Steinbrünning unter Leitung von Philipp Pöllner am heutigen Freitag, 24. September, um 18 Uhr beim Bachtei-Bauer in Stützing auf. Alle Angehörigen und Freunde sowie Liebhaber der Blasmusik sind dazu eingeladen. Der Eintritt ist frei. − red