42 Sternsinger machen sich auf die Reise

Aussendungsgottesdienst in "St. Severin" – Pfarrer segnet Wasser, Salz, Weihrauch und Kreide

Mitterfelden. Trotz diverser Beschränkungen wegen Corona konnte Pfarrer Wernher Bien am Montag 42 "Weise aus dem Morgenland" für seine Pfarrei "Mariä Himmelfahrt" im Pfarrzentrum "St. Severin" aussenden. Für die Teilnehmer an der Sternsinger-Aktion ist ein Hygienekonzept ausgearbeitet worden. Das oberste Gebot dabei lautet natürlich Vorsicht und Abstand halten. Im Innenhof des Pfarrzentrums versammelten sich die Mädchen und Buben zusammen mit den erwachsenen Begleitern – auch "Kamele" genannt. Pfarrer Wernher Bien gab dabei Hinweise zum Hygienekonzept und erinnerte die Gruppen an ihr Ge...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.