Neue Kräfte unterstützen das Team

Ainringer Feuerwehr zog Bilanz für zwei Jahre – Hilfseinheit 136 Mitglieder stark

Straß. Erfreulich ist bei der Feuerwehr Ainring der Zuwachs an neuen Kräften. In der Jahreshauptversammlung wurden zwölf Helfer angelobt. Kassier Johann Waldhutter junior berichtete, dass in den vergangenen beiden Jahren unter anderem ein Nebelgerät für die Atemschutzausbildung und neue Dienstkleidung angeschafft wurde. Auch der Vorplatz am Feuerwehrhaus Thundorf wurde neu gestaltet. Herbert Koch und Thomas Schlosser prüften die Kasse. Die Entlastung wurde einstimmig gewährt. Im Bericht des Kommandanten Martin Waldhutter erfuhren die Mitglieder in Wort und Bild die Geschehnisse in den Jahren 2...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.