Barfuß die Natur spüren

Die Wiese vor dem Rathaus wird neu gestaltet

Ainring. Ein schönes Fleckerl zum Verweilen wird die Wiese vor dem Rathaus. Auf Anregung von Bürgermeister Martin Öttl entsteht dort ein Barfußpfad. Erfrischung an heißen Tagen verspricht ein Wasserbecken, zudem werden Ruhebänke aufgestellt. Von dort können die Besucher künftig den freien Bergblick genießen, denn die Hecke im südlichen Bereich wird entfernt und das alte Bushäuschen wird gegen ein neues, gläsernes ausgetauscht. Zudem wird für die Insekten eine Blumenwiese angelegt. − sw


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.