"Weihnachten im Schuhkarton" trotzt Krise

Die weltweit größte Geschenk-Aktion in Zeiten der Pandemie soll Kindern Hoffnung schenken

Freilassing. Auch wenn das herrliche Herbstwetter noch kaum jemanden an Weihnachten denken lässt – am 1. Oktober schon fiel der Startschuss für "Weihnachten im Schuhkarton" und nur noch wenige Wochen bleiben, bis die Päckchen auf die oft weite Reise geschickt werden. Denn noch immer gibt es auf der Welt Kinder, die noch nie ein Geschenk zu Weihnachten bekommen haben. Sie leben mit ihren Familien in Armut oder haben keine Eltern, die sich um sie kümmern. Viele bedürftige Familien und besonders deren Kinder leiden in diesem Jahr besonders unter den Umständen, die Covid-19 mit sich gebrach...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.