Tipps zum Packen

Freilassing. Wer ein Päckchen schnürren möchte, sollte einen leeren, handelsüblichen Schuhkarton verwenden und ihn mit Weihnachtspapier (Schachtel und Deckel getrennt) bekleben. Auf dem Karton sollte vermerkt werden, welche Altersgruppe (2 bis 4, 5 bis 9 oder 10 bis 14 Jahre) und ob sich ein Bub oder ein Mädchen über das weit gereiste Paket freuen darf. Die Kartons sollten mit Dingen des täglichen Bedarfs und dem, was Kindern Freude bereitet, befüllt werden: Schulsachen wie Hefte, Buntstifte und Lineal oder Hygieneartikel wie Zahnbürste und Zahncreme sind in den Empfängerländern wahre Schätze...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.