Zeltaufbau mit Maske und Handschuhen

Das Rote Kreuz will trotz Corona am Ball bleiben und schulte seine ehrenamtlichen Helfer

Mitterfelden. Die BRK-Bereitschaften haben im September zwölf ehrenamtliche Einsatzkräfte aus den Landkreisen Altötting, Berchtesgadener Land und Traunstein im Bildungszentrum Mitterfelden in den Grundlagen von "Technik und Sicherheit" (TuS) ausgebildet. "Unter erschwerten, aber trotzdem machbaren Bedingungen mit Maske, Einmal-Handschuhen, mehr Abstand und kleineren Gruppen", berichtet Fachdienstleiter und Ausbilder Florian Holzinger aus Berchtesgaden, der den Lehrgang zusammen mit seinem Kollegen Bernhard Plöckl aus Holzkirchen im BRK-Kreisverband Miesbach geleitet und durchgeführt hat. Beide...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.