‚"Wenn sie nicht an Corona sterben, dann am Hunger"

Der Weltpriester Prof. Dr. Dr. Wilfried Weber sprach beim Patroziniumsgottesdienst zu Ehren des Heiligen Laurentius

Ainring. Zum wiederholten Mal war der Weltpriester Prof. Dr. Dr. Wilfried Weber (78) zu Gast im Pfarrverband Ainring. Ein schöner Anlass war die Feier des Patroziniums in der Pfarrkirche St. Laurentius, wo er die Ansprache hielt und über seine Arbeit und Projekte in Kolumbien berichtete. Ruhestandspriester Peter Albers war der Hauptzelebrant. Zum Einzug des Altardienstes ließ Hans Stehböck die Orgel erklingen. Für den Verlauf der Eucharistiefeier hatte er stimmige Lieder für die Kirchengemeinde ausgewählt. Pfarrer i. R. Peter Albers begrüßte die Gläubigen zum Patrozinium. Alexandra Zauner hiel...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.