Patrozinium unter weißblauem Himmel

Pfarrer Wernher Bien zelebriere die Festmesse zu Ehren des Heiligen Ulrich

Ulrichshögl. Unter weißblauem Himmel feierten etwa hundert Gläubige einen würdigen Patroziniumsgottesdienst bei "St. Ulrich" auf dem Ulrichshögl. Zelebrant war Pfarrer Wernher Bien und die musikalische Mitgestaltung hatte Hansl Auer mit den Töchtern Vroni und Katrin sowie Wasti Irlinger. Der Bergsporn des Ulrichshögl ist ein vor- und frühgeschichtlicher Siedlungsplatz. Eine Burg, die Feste Hegel, ist im Hochmittelalter urkundlich belegt. Man vermutet, dass die Kirche aus einer ehemaligen Burgkapelle hervorgegangen ist. Der Bau von "St. Ulrich" steht auf einem Hügel und ist von einer Friedhofsm...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.