Erneut ein großes Ei

Mitterfelden/Piding. Bereits zum zweiten Mal bekam das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) Piding ein riesengroßes Schokoladenei für alle Kinder und Jugendlichen der Einrichtung. Spender dieses außergewöhnlichen Eis ist laut Pressemitteilung Massimo Tononder, der Inhaber der Eisdiele Venezia in Mitterfelden. Die jährlich stattfindende Osterverlosung, welche in Italien eine sehr lange Tradition hat, war Anlass für das Geschenk. Dieses Jahr wurde das zehn Kilogramm schwere Ei gleich direkt an das HPZ Piding verschenkt, da die Verlosung aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden konnte. Vor zwei ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.