Ärger über Feuerwerk am Högl

Anfragen im Rat: Von Saalach-Radweg bis zu Betreutem Wohnen

Ainring. Max Schnellinger (FW) sagte in der jüngsten Gemeinderatssitzung unter Anfragen, er sei von Högler Bürgern angesprochen worden, ob dort oben nicht Feuerwerk verboten werden kann. Die Anwohner stören sich am Lärm und dem Müll in den Wiesen. Dem entgegnete Geschäftsleiter Martin Nüß, dass dafür eine Verordnung am Ulrichshögl erlassen werden müsste, wofür bestimmte Voraussetzungen erforderlich sind. Schnellinger bedankte sich weiter bei der Verwaltung für das rasche Erledigen eines Hinweises von ihm. Außerdem lobte er die Ampelschaltung und die Abwicklung der Baustelle in Hammerau. Sven K...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.