Das musikalische Erbe der Reisers gewürdigt

Volksmusikalische Verneigung auf der Reiter Alm – Weggefährten liefern Geschichten – Hansl Auer lässt Schaffen lebendig werden

Ainring. Freilich – denkt man an Tobi und Tobias Reiser, dann vor allem an das Salzburger Adventssingen. Da wundert es nicht, dass ein volksmusikalischer Abend zu Ehren der beiden auf der Ainringer Reiter Alm unter dem Motto "Und es begab sich …" stand. Doch das Erbe der beiden volksmusikalischen Tausendsassas umfasst so viel mehr, wie die beteiligten Gruppen, die Flachgauer Musikanten, der Rauchenbichler Dreigesang und die Elstätzinger Musikanten, eindrucksvoll bewiesen. Hansl Auer führte durch die Veranstaltung und ließ im Gespräch das musikalische Schaffen der Reisers lebendi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.