Matulusgarten: So würde er von oben aussehen

Vor der Stadtratssitzung werben Rathaus und Investoren mit Luftbildaufnahmen für das Projekt – Unterlagen liegen noch aus

Freilassing. Kurz nach Ankündigung eines Bürgerbegehrens gegen das Wohnbauprojekt Matulus (wir berichteten) und vor der Stadtratssitzung am Montag (siehe Kasten) zeigen Rathaus und Investoren erstmals mit einer Luftbildanimation, wie die Gebäude mit 122 Wohnungen eines Tages aussehen würden. Nicht, ohne dabei noch einmal kräftig die Werbetrommel für das Projekt zu rühren, das "dringend benötigten, bezahlbaren Wohnraum für Freilassing schaffe", so Bürgermeister Josef Flatscher. Er erklärt auf Nachfrage: "Seit Jahren verzeichnet unsere Stadt ein stetiges Bevölkerungswachsum, was natürlich eine N...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.