Zeitreise durch verschiedene Musikepochen

Der Posaunenchor spielte bei einer Matinée in der Auferstehungskirche Stücke vom Barock bis zur Moderne

Mitterfelden. Der Posaunenchor der Auferstehungskirche in Mitterfelden unter der Leitung von Kantorin Svetlana Flat lud zu einer Matinée mit einer Zeitreise durch vier Stilepochen ein. Die Musiker auf der Empore der Kirche begrüßten die Zuhörer mit "Welcome" von Reinhold Schelter jazzig und schwungvoll. Pfarrer Werner Buckel informierte über die verschiedenen Epochen. "Barock war die Zeit, in der man sich in der Kunst nach Gott ausgestreckt hat", erklärte er und hob Johann Sebastian Bach als Hauptvertreter dieser Stilrichtung hervor. Von ihm erklangen eine Sonatina sowie die "Sinfonia alla Bac...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.