KOMMENTAR DeggendorfKOMMENTAR David gegen GoliathDas Klinikum muss Geld in die Hand nehmen, um diesen Schaden wiedergutzumachen. Ungleich schwerer wiegt der Schaden, der Mensch und Natur durch den kaputten Kanal entstanden ist. Oder vielmehr dadurch, dass erst einmal versucht wurde, die Verantwortung auf die Hausbesitzerin abzuwälzen, obwohl vieles auf der Hand lag...
Der Albtraum vom Eigenheim DeggendorfDer Albtraum vom Eigenheim Deggendorf. Sie hat gespart und Schulden gemacht, um sich den Traum vom eigenen kleinen Häuschen in der Weinstraße zu erfüllen. Doch schon nach kurzer Zeit musste Andrea Braunsdorf wieder ausziehen. Seit Monaten läuft Abwasser auf ihr Grundstück, in ihre Garage und in ihr Haus. Als Verursacher hatte die Deggendorferin recht bald das oberhalb...
Viele helfende Hände in einer schlimmen Situation DeggendorfViele helfende Hände in einer schlimmen Situation Deggendorf. Genau am Jahrestag des Jahrhundertbebens vom 19. September 1985 erschütterte erneut ein Erdbeben von dramatischer Stärke Mexiko, traf besonders die Hauptstadt Mexiko-Stadt schwer. Der Ursprung des Bebens aber lag in der Nähe der ebenfalls betroffenen Stadt Puebla im gleichnamigen Bundesstaat – nur sieben Kilometer entfernt von...
Sanfte Riesen made in Deggendorf DeggendorfSanfte Riesen made in Deggendorf Mietraching. Sie haben Haltung und Würde, strahlen Stolz aus und auch eine unglaubliche Kraft. Und Ruhe. Ihren Beinamen "sanfte Riesen" haben die aus England stammenden Shire Horses nicht umsonst, denn sie gelten als besonders sanftmütig im Charakter. In Süddeutschland sieht man die Kaltblüter selten...
Ein paar Laufschuhe – und schon kann es losgehen DeggendorfEin paar Laufschuhe – und schon kann es losgehen Früher hat er sich nicht viel aus Sport gemacht, schon gar nicht aus dem Laufen. Jetzt hat er ein ambitioniertes Ziel: Nach nur einem Jahr Training möchte der 57-jährige Herbert Alt im Oktober in München seinen ersten Marathon mitlaufen.
DeggendorfBei dieser Messe spielen Babys die Hauptrolle Deggendorf. Wenn’s ums Kind geht, hat der Landkreis eine reiche Palette an Möglichkeiten – egal ob bei Einkaufen, Freizeit oder Beratung. Bei der ersten Baby- und Kleinkindmesse am 3. Oktober von 11 bis 17 Uhr im Foyer der Deggendorfer Stadthalle gibt es dazu einen umfassenden Überblick...
DeggendorfPROGRAMM Vizelandrat Josef Färber begrüßt um 11.15 Uhr die Besucher, danach gibt es mehrere Vorträge und Vorführungen: 11:30: Kangatraining 12:00: Stillen – mehr Zeit fürs Baby 12:30: Babyschlaf – Erwartung und Realität 13:00: Schüsslersalze 13:30: Babys fliegen im Wind, kuscheln, schaukeln... 14:00: Finanzielle Unterstützung für junge...
DeggendorfB533 bei Schwarzach ab Montag gesperrt Hengersberg. Das Staatliche Bauamt Passau beginnt am Montag, 25. September, mit den Gewährleistungsarbeiten an der B533-Ortsumfahrung Schwarzach bei Hengersberg. Ab 8 Uhr wird der Streckenabschnitt bis voraussichtlich 10. Oktober gesperrt. Die Firma Donauasphalt aus Schöllnach fräst ab Montagmorgen die schadhaften Bereiche der fünf Jahre alten...
Arbeitskreise erarbeiten Schöllnachs Stärken und Schwächen DeggendorfArbeitskreise erarbeiten Schöllnachs Stärken und Schwächen Schöllnach. In einer gut besuchten Informationsveranstaltung drückten Bürgermeister Alois Oswald, seine Stellvertreter Franz Heitzer und Thomas Habereder, Verwaltung sowie die Landschaftsarchitekten Philipp Donath und Dieter Spörl im Juni den Startknopf für das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) Schöllnach...
DeggendorfMarktrat will höhere Aufschüttungen erlauben Hengersberg. Im Bebauungsplan "Rohrbergfeld 3" gilt, dass Aufschüttungen und Abgrabungen bis zu einer Höhe von 1,20 Metern zulässig sind. Mit der Einleitung eines Änderungsverfahrens will der Marktrat das Limit auf 1,80 Meter erhöhen. Die Böschungen sind mit einem maximalen Winkel von 35 Grad auszuführen...
Wegen Kläranlage: Neues Löschfahrzeug erst 2021 DeggendorfWegen Kläranlage: Neues Löschfahrzeug erst 2021 Bernried. Zur Kenntnis genommen hat der Gemeinderat Bernried laut Beschlussvorschlag den Antrag der Freiwilligen Feuerwehr Schloss Egg. Die Kameraden wünschen sich ein Löschfahrzeug, ein LF 10 Allrad als Ersatz für das bisherige LF 8, wie bereits im Januar konkretisiert. Sie müssen aber ein Jahr länger warten als erhofft...
Unter Atemschutz und mit Donauwasser DeggendorfUnter Atemschutz und mit Donauwasser Offenberg. Kreisbrandmeister Stefan Wagner hatte zur Brandschutzwochenübung im Raum Offenberg eingeladen. Die Feuerwehren Aschenau-Penzenried, Buchberg, Neuhausen, Bernried, Egg, Metten und Berg unterstützten die Offenberger Feuerwehr beim "Löschen eines Großbrandes" auf einem ehemaligen Bauernhof mit mehreren Nebengebäuden...
DeggendorfCoaching für Frauen im Berufsleben Deggendorf. Berufliche Tätigkeit ist für Frauen immer wichtiger zur Sicherung des Lebensunterhalts, aber auch als Möglichkeit, sich das eigene Leben unabhängig zu gestalten und Talente und Vorstellungen auszuleben. Wie eine Frau am besten ihr Potential ausschöpft, welche Unterstützungen möglich sind und welche Wege am zielführendsten sind...
Mit Axt und Säge DeggendorfMit Axt und Säge Deggendorf. Das genaue Datum und der genaue Austragungsort stehen zwar noch nicht fest, dafür aber, dass die Deutsche Meisterschaft der Stihl Timbersports Series nächsten Sommer überhaupt nach Deggendorf kommt. Im August 2018 können sich die besten Sportholzfäller Deutschlands in oder vor der Stadthalle oder dem Eisstadion in bis zu sechs Säge- und...
Heiter höfische Kammermusik DeggendorfHeiter höfische Kammermusik Deggendorf. Eine besondere Form der Bläserkammermusik stand am Mittwochabend in der Stadthalle auf dem Programm der ersten Abonnementveranstaltung des Kulturvereins, die sogenannte "Harmoniemusik", welche Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts in Böhmen, Österreich und Süddeutschland ihren Höhepunkt erlebte...
Von Iggensbach nach New York DeggendorfVon Iggensbach nach New York Iggensbach. Als Ulrike Kral-Eckert und die Dance Aerobic Gruppe vor vier Jahren im Würzinger-Saal in Außernzell mit einem Musical an die Öffentlichkeit gingen, gab es großen Zuspruch. Bald ist wieder "Musical-Time" – und zwar in der Turnhalle in Iggensbach. Am Freitag, 7., Samstag, 8., und Sonntag, 9...
DeggendorfKleine Schritte, große Wirkung Deggendorf. Wer rastet, der rostet – und darum bietet das Amt für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten im Netzwerk Generation 55 plus am Mittwoch, 27. September, wieder eine zweistündige Wanderung durch den Stadtpark an. Bewegung in der Natur fördert Gesundheit und Wohlbefinden und hilft dabei...
DeggendorfHandwerks- und Tanzvorführungen im Museum Finsterau. Das Freilichtmuseum Finsterau lädt morgen, Sonntag, von 13 bis 16 Uhr zu Handwerks- und Tanzvorführungen ein. Beim Rundgang durchs Museum trifft man in den historischen Höfen auf Frauen und Männer, die noch alte Handwerkstechniken beherrschen. Geschickte Frauenhände zeigen traditionelle Handarbeiten mit Wolle und Garn...
Ehrensalven und Blumen DeggendorfEhrensalven und Blumen Hunding. Dem jährlichen Gedenken an die Gefallenen und vermissten Gemeindebürger des Ersten und Zweiten Weltkrieges durch den Krieger- und Soldatenverein Hunding ging ein feierlicher Gottesdienst voraus, zelebriert durch Pfarrvikar Yohan Injumala und musikalisch begleitet von den Bläsern der Jagamusi unter der Leitung von Richard Weber...
DeggendorfBildervortrag: Der Arber im Jahresverlauf Bayerisch Eisenstein. Seit zwei Jahren ist Johannes Matt als Gebietsbetreuer für die Arberregion unterwegs – ausreichend Zeit, alle Ecken rund um den Großen Arber kennen und wertschätzen zu können. Morgen, Sonntag, zeigt er bei einer farbenprächtigen Bilderreise seinen Blick auf die vielfältige Natur des "Königs des Bayerischen Waldes"...