"Der Alex ist ein super Mensch" Deggendorf"Der Alex ist ein super Mensch" Deggendorf. Sie geben alles. Sie rennen, grätschen, spielen beim Dribbeln mit dem Ball, zielen aufs Tor. Der Schweiß läuft ihnen ins Gesicht. Den Jugendlichen und jungen Männern macht es richtig Spaß, sich einmal in der Woche in der Dreifachturnhalle des Schulzentrums zu verausgaben. Sie kommen aus Deggendorf und Plattling, aus Polen, Griechenland...
Markt fordert Überführung für Kreisverkehr DeggendorfMarkt fordert Überführung für Kreisverkehr Hengersberg. Das Staatliche Bauamt Passau hat die Entwurfsplanung zur Gestaltung eines Kreisverkehrs bei den Autohöfen in Hengersberg vorgelegt. 2020 soll das Bauwerk realisiert werden. Der Hengersberger Marktrat fordert jedoch eine Fußgänger- und Radfahrerüberführung vom Ortsteil Altenufer in Richtung Hengersberg...
Soll die SPD Koalitionsverhandlungen führen? DeggendorfSoll die SPD Koalitionsverhandlungen führen? Bundestagsabgeordnete Rita Hagl-Kehl: "Ich bin am Sonntag Delegierte und werde aus drei Gründen zustimmen. Erstens habe ich den Bereich Landwirtschaft selbst mitverhandelt und ich kann nicht gegen meine eigenen Ergebnisse stimmen. Was herausgekommen ist, ist gut für die Verbraucher. Beim Thema Gentechnikverbot oder beim Ausstieg aus der...
Landtag: Heilmann kandidiert für die Grünen DeggendorfLandtag: Heilmann kandidiert für die Grünen Deggendorf. Der 52-jährige Oberstudienrat Christian Heilmann wurde am Donnerstagabend einstimmig als Landtagsdirektkandidat von Bündnis90/Die Grünen für den Stimmkreis Deggendorf nominiert. Für den konkurrenzlosen Bewerber entschieden sich in der Pizzeria Daniele acht stimmberechtigte Mitglieder aus dem Kreisverband...
KOMMENTAR DeggendorfKOMMENTAR Auf dem Rückender VerbraucherEs war der größte Fehler der jüngeren Geschichte, dass der Staat das Post-Monopol aufgegeben hat, sagte vor kurzem ein Kommunalpolitiker. Das mag zugespitzt sein, doch im Kern trifft es das Problem. Der Staat gab damit auch die Fernmeldeleitungen aus der Hand, die Grundvoraussetzung für das mittlerweile so begehrte...
DeggendorfLeitung nicht verfügbar Die Amplus AG nimmt ausführlich Stellung zum "Fall Stangl" und versucht die Abschaltung zu erklären. Für den Tarifwechsel musste der Kunde von Amplus über das Netz der Telekom versorgt werden, die den Kabelverzweiger in der Ortschaft ausgebaut hatte. "Das heißt, es folgte in diesem speziellen Fall eine Umstellung von Hauptverteiler (Amplus) auf...
Gefangen in der Warteschleife DeggendorfGefangen in der Warteschleife Grattersdorf. "Richten Sie der Presse aus, dass wir uns mit der Angelegenheit jetzt intensiver befassen werden, um hier eine Lösung zu bekommen." Die Aussage bekommt Franz-Xaver Stangl nach drei Monaten toter Leitung und fast einem halben Jahr Ärger von einer Telekom-Mitarbeiterin zu hören. Das ist schon wieder anderthalb Wochen her...
DeggendorfCHRONOLOGIE Der "Fall Paul"28. Juli: Kurzfristiger Telefon- und Internet-Ausfall (Amplus), nach Meldung schnell behoben. 1. August: Telefon und Internet dauerhaft ausgefallen. Mehrere Telefonate führen zu keinem Ergebnis. Amplus behauptet u.a., dass der Fehler an der Anlage des Kunden liege und eine Reparatur dann teuer würde...
Grattersdorfer wählen Bürgermeister für zwei Jahre DeggendorfGrattersdorfer wählen Bürgermeister für zwei Jahre Grattersdorf. In der Gemeinde Grattersdorf steht am kommenden Sonntag, 28. Januar, eine außertourliche Wahl des 1. Bürgermeisters an. Die Wahl wurde durch den Rücktritt des schwer erkrankten und später verstorbenen Amtsinhabers Norbert Bayerl notwendig. Er hatte am 7. September 2017 seinen Amtsverzicht zum 31. Oktober erklärt...
Geordneter Übergang DeggendorfGeordneter Übergang Alfons Gramalla will für einen geordneten Übergang im Amt des 1. Bürgermeisters stehen. Mit der Erkrankung und nach dem Tod von Norbert Bayerl übernahm er die Amtsgeschäfte erst stellvertretend, dann kommissarisch. Das will der 65-Jährige zu einem guten Ende bringen, angefangene Projekte vollenden und den Boden für einen Nachfolger bereiten...
Längerfristiges Engagement DeggendorfLängerfristiges Engagement Beate Wenzel strebt ein längerfristiges Engagement an. Sie möchte auch über 2020 hinaus Bürgermeisterin der Gemeinde Grattersdorf sein. Die 56-Jährige will für Kontinuität stehen. Im Fall ihrer Wahl werde sie ihre Anwaltskanzlei in Deggendorf in gute Hände abgegeben und sich voll dem Amt widmen. Seit 30 Jahren ist die aus dem Raum Stuttgart...
DeggendorfÜbertritt ans "Gotthard" Niederalteich. Am Donnerstag, 25. Januar, findet um 19.30 Uhr ein Informationsabend zum Ganztagsgymnasium sowie zum Übertritt von der Grundschule an das St.-Gotthard-Gymnasium statt. Neben den allgemeinen Regelungen wird den interessierten Eltern und Erziehungsberechtigten das Ganztagskonzept in den 5. bis 10...
DeggendorfGrünes Licht für Bauprojekte Grafling. Bei vier Bauvorhaben hat der Graflinger Gemeinderat am Dienstagabend einstimmig keine Bedenken erhoben. Dabei handelt es sich um die Errichtung eines Ersatzwohnhauses mit Garage in Bergern, um die Errichtung eines Swimming-Pools mit Technikgebäude in Endbogen, um die Verlängerung einer Baugenehmigung zur Errichtung von Garagen in...
DeggendorfRadler fährt Fußgängerin um Hengersberg. Eine Fußgängerin umgefahren und dabei verletzt hat ein unbekannter Radler am Donnerstagabend. Anschließend beging er Unfallflucht. Die Frau war mit ihrem Hund in der Schmidhubergasse unterwegs war. Nachdem der Fahrradfahrer sie dort touchiert hatte, stürzte sie und verletzte sich dabei leicht...
DeggendorfSchulbus-Unfall: Niemand verletzt Hengersberg. Bei einem Unfall am Freitag, an dem ein Schulbus beteiligt war, ist zum Glück niemand verletzt worden. Kurz nach 7 Uhr früh war ein 62-jähriger Autofahrer auf der Ortsverbindungsstraße von Matzing in Richtung Siederding unterwegs. An der Einmündung nach Siederding missachtete er trotz des Zeichens "Vorfahrt beachten" die Vorfahrt und...
DeggendorfInfos für Waldbauern Grafling. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf – Bereich Forsten – veranstaltet gemeinsam mit der Waldbauernvereinigung Deggendorf die diesjährige Winterversammlung des Forstreviers Metten im Bereich der Gemeinde Grafling. Alle Waldbesitzer und Interessierten sind dazu am Donnerstag, 25. Januar, um 19...
DeggendorfBerg soll weiter wachsen – Baugebiet mit zwölf Parzellen Metten. Auf zirka zwölf Parzellen sollen im Mettener Ortsteil Berg südlich der Kreisstraße DEG 2 Doppelhäuser und Einfamilienhäuser entstehen. Nach fast einstündiger Vorstellung und Erörterung des Projekts durch Karl Kiendl vom Ingenieurbüro Kiendl & Moosbauer, hielt Geschäftsleiter Reinhold Augustin fürs Protokoll fest: "Der Marktgemeinderat hat...
Die AWO hat auch in diesem Jahr viel vor DeggendorfDie AWO hat auch in diesem Jahr viel vor Deggendorf. In der Jahresabschluss-Sitzung der AWO Deggendorf hat Vorsitzender Herbert Stadler einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr und zugleich eine Vorschau auf 2018 gegeben. 90 Mitglieder waren dabei, das sind weit mehr als die Hälft der insgesamt 160 AWO-Mitglieder. Die Veranstaltung wurde von kurzen Vorträgen...
Vom Glück des Altwerdens DeggendorfVom Glück des Altwerdens Riggerding. Nein, so fit wie der Franzose Robert Marchand, der im vergangenen Jahr für die Altersgruppe ab 105 Jahren mit 22,547 Kilometern pro Stunde auf seinem Fahrrad einen Weltrekord aufgestellt hat, ist Eugen Panzer aus Steinach nicht mehr. Der Radsportler aus Frankreich will dem Rat der Ärzte folgen...
DeggendorfGottesdienst für die Kleinen Deggendorf. Alle Kinder der ersten bis vierten Klasse sind am Sonntag 21. Januar zur Kinderkirche eingeladen. Diese findet parallel zum Sonntagsgottesdienst um 10.30 Uhr in der Unterkirche statt. Zum Vater Unser ziehen die Kinder in die Kirche und beenden gemeinsam mit den Erwachsenen den Gottesdienst. – dz