Mister Tischtennis zieht sich zurück

Norbert Reinelt gibt operatives Geschäft ab – Zum Ehrenvorsitzenden des Förderkreises ernannt – Bernhard Stüwe bleibt an der Spitze

Pfarrkirchen. Bei der Jahreshauptversammlung des örtlichen Tischtennisförderkreises ist Vorsitzender Bernhard Stüwe in seinem Amt bestätigt worden. Darüber hinaus übergab der langjährige Leiter des operativen Geschäfts, Norbert Reinelt, seine Aufgaben an Elena Sussmann. Als Dank für sein vorbildliches Engagement ernannte Stüwe im Nachgang Norbert Reinelt zum Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit. "Was du über 50 Jahre lang als Spieler und Organisator geleistet hast, ist kaum in Worte zu fassen", lobte Stüwe das 77-jährige Tischtennis-Urgestein. Zu Reinelts herausragender Arbeit zählte er sein nimme...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.